26. Viktoria Cup - Virtuell

Wolters Voting Gewinnspiel

Bekanntgabe der letzten Gewinner

Das Online Voting ist vorbei. Die SV Lauingen Bornum ist der alte und neue Titelträger und damit Gewinner des 26. Viktoria Cup.

Herzlichen Glückwunsch.

Damit geht auch das belibte Wolters Voting Gewinnspiel zu Ende.

Mit fast 1700 teilnehmern hat das Online Voting alle Erwartungen übertroffen.

 

Hier nun die letzten Gewinner:

1500 - Sebastian Dickhuth

1550 - Sacha Jacari

1600 - Aylin Kruppa

1650 - Amelie Braun

Herzlichen Glückwunsch.

Alle Gewinner werden per Mail angeschrieben um die Übergabe der Preise zu klären.

SV Lauingen Bornum gewinnt das Online Voting und ist der Gewinner des 26. Viktoria Cup

                      Markus Jaworski und Tim Rose bei der Preisübergabe

Im letzten Jahr wurde das Jubiläum des 25. Viktoria Cup mit einem spektakulären Turnierverlauf in der Wilhelm-Bode-Halle gefeiert. An diesem Tag ahnte wohl noch niemand, dass der 26. Viktoria Cup in einem gänzlich anderen Format stattfinden würde. Das jährlich fest im Terminplan verankerte Turnier konnte dieses Mal nur virtuell ausgetragen werden.

Der veranstaltende SV Viktoria Königslutter ahnte im Herbst des vergangenen Jahres bereits den Ausfall des weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten und beliebten Hallenturniers. Dementsprechend arbeitete man an einer Alternative, die dem Stellenwert des Turniers gerechte würde. Zuschauer und Sponsoren sollten auf ihre Kosten kommen. So entschied sich der Vorstand für eine virtuelle Variante. Auf der Homepage des Vereins konnte man für die zur Wahl stehenden Vereine seine Stimme abgeben und seinem Favoriten zum Sieg verhelfen. Außerdem sollten die schönste Jubelpose und das schönste Tor per Videobeitrag eingereicht werden.

Als am 1. Januar das Voting startete, wurden alle Erwartungen übertroffen. Bereits in den ersten Tagen wurden mehr als 700 Stimmen abgegeben. Als weiteren Anreiz erhielt jeder 50. Teilnehmer vom Hauptsponsor des Turniers, dem Hofbrauhaus Wolters, einen Überraschungspreis. Bis zum Ende der Abstimmung kamen so insgesamt mehr als 1.700 Stimmen zusammen.

Die Bekanntgabe der Turniersieger wurde per Video von den beiden gewohnten Kommentatoren Markus Jaworski (1. Vorsitzender) und Marc Schneider (2. Vorsitzender) moderiert. In die Halbfinals schafften es die SV Lauingen/Bornum, die SG Ochsendorf, die SG Sundern und die SG Rottorf/Viktoria. Das Spiel um Platz 3 entschied die SG Sundern für sich, im Finale setzte sich die SV Lauingen/Bornum gegen die SG Rottorf/Viktoria durch.

Das Video mit dem schönsten Tor reichte der MTV Sunstedt ein, die schönste Jubelpose zeigte Jonathan Strusch von der SG Rottorf/Viktoria.

Markus Jaworski zog ein überaus positives Fazit: „Der Viktoria Cup soll auch in diesen schwierigen Zeiten im Bewusstsein der Sportler, Zuschauer und Sponsoren bleiben und wie immer im Januar für Unterhaltung sorgen. Ich denke, das ist sehr gut gelungen. Der besondere Dank gilt natürlich unseren Sponsoren, die durch ihre Unterstützung dieses Konzept mitgetragen haben und dadurch einen wichtigen Beitrag für das Überleben unseres Traditionsvereins geleistet haben. Die ohnehin immer schwerer werdende Finanzierung eines Vereins basiert zu einem nicht unwesentlichen Teil auf Veranstaltungen und Zuschauereinnahmen. Beides war im vergangenen Jahr praktisch nicht vorhanden. Für das nächste Jahr hoffen wir natürlich wieder auf ein sportliches Event.“ 

Der 27. Viktoria Cup soll dann hoffentlich wieder unter normalen Bedingungen am 22. Januar 2022 in der Wilhelm Bode Halle sportlich ausgetragen werden.

 

Hier nochmal alle Platzierungen im Überblick:

10. Platz – Allstar Helmstedt

 9. Platz –  Hartplatz Königslutter

 8. Platz –  FC Vatan Königslutter

 7. Platz –  FSG Neindorf/Almke

 6. Platz –  SpVg Süpplingen

 5. Platz –  MTV Sunstedt

 4. Platz –  SG Ochsendorf/Beienrode

 3. Platz –  SG Sundern

 2. Platz –  SG Rottorf/Viktoria Königslutter

 1. Platz –  SV Lauingen Bornum

René Ehlers, Fußballobmann vom SV Viktoria bei der Preisübergabe durch 1V Markus Jaworski

Hier seht ihr die schönste Jubelpose durch Jonathan Strusch - SG Rottorf/Viktoria Königslutter

Das schönste Tor durch den MTV Sunstedt

Online Voting beendet. Die Sieger stehen fest

Im Video erfährst du wer gewonnen hat

Online Voting neigt sich dem Ende zu

Bekanntgabe aller Sieger Samstag ab 16:00 Uhr

Nach 23 Tagen geht das online Voting zur Ermittlung des 26. Viktoria Cup Siegers so langsam zu Ende.

Erstmalig in der 26 jährigen Viktoria Cup Geschichte wird der Sieger nicht sportlich, sondern per Online Abstimmung ermittelt.

Leider hat uns die Covid-19 Pandemie zu dieser Maßnahme gezwungen.

Mit ca 1700 eingegangenen Stimmen war die Beteiligung weit über den Erwartungen. An dieser Stelle möchten wir uns schon jetzt für die tolle Unterstützung bei Euch bedanken.

Am Samstag, 23.01.2021, ab 16:00 Uhr werdet ihr dann erfahren, wer der neue Titelträger geworden ist. Natürlich erfahrt ihr dann auch noch die weiteren Platzierungen und die Sieger des schönsten Tores und der schönsten Jubelpose.

Also...bis morgen dann...

Das offizielle Ankündigungsplakat

Das offizielle Ankündigungsplakat
Plakat-A4-offiziell - 2021.pdf
PDF-Dokument [843.1 KB]

Auf zum Voting Endspurt

Noch bis Samstag, 12:00 Uhr kann abgestimmt werden

Die letzten Tage zur Ermittlung des 26. Viktoria Cup Siegers sind eingeläutet.

Das Voting ist noch bis zum Samstag, 23.01. bis 12:00 Uhr möglich.

Eine Entscheidung ist noch lange nicht gefallen.

Jede Stimme zählt und kann zur finalen Entscheidung für deinen Verein beitragen.

Bitte macht noch einmal kräftig Werbung und aktiviert eure Fanbase noch einmal.

Ganz nebenbei gewinnt jeder 50. Voter noch einen Preis beim Wolters Voting Gewinnspiel.

Klickt einfach auf die Kachel um am Voting teilzunehmen.

Das Wolters Voting Gewinnspiel  geht auf die Zielgerade                                                         Knapp 1500 Stimmen sind bereits eingegangen

Die letzte Woche ist eingeläutet.

Noch bis zum 23. Januar, 12:00 Uhr ist das Online Voting zur Ermittlung des 26. Viktoria Cup Siegers geöffnet.

Knapp 1500 Stimmen sind bereits eingegangen.

Wer am Ende die Nase vorne hat, wird Samstag Nachmittag bekanntgegeben.

Also...macht alle noch einmal richtig Werbung und motiviert jeden, der noch nicht abgestimmt hat.

Heute gibt es aber erst einmal die nächsten Gewinner beim Wolters Voting Spiel:

1250 Niklas Lindemann

1300 Nicole Hanff

1350 Tim Rusteberg

1400 Luke Pröve

1450 Norbert Wyrembeck

 

Herzlichen Glückwunsch. Ihr werdet per E-Mail benachricht bezüglich Preisübergabe.

Presseberichte

Hier der Vorbericht aus der neuen Helmstedter vom 16.01.2021

Vorbericht 1 - Neue Helmstedter - 16.01.2021
Vorbericht-NH-16-01-2021.pdf
PDF-Dokument [556.0 KB]
Vorbericht 2 - Neue Helmstedter - 16.01.2021
Vorbericht2-NH-16-01-2021.pdf
PDF-Dokument [523.7 KB]

Die Turnierzeitung ist fertig

Jetzt online anschauen

Trotz das der 26. Viktoria Cup "nur" als Online Voting stattfindet, haben wir auch in diesem Jahr die beliebte Turnierzeitung für euch erstellt.

Hier könnt ihr alles wichtige Rund um den Viktoria Cup erfahren.

Viel Spaß damit.

Die Turnierzeitung vom 26. Viktoria Cup 2021
Zeitung-offiziell-2021.pdf
PDF-Dokument [4.1 MB]

Wolters Voting Gewinnspiel läuft auf Hochtouren.                                                        Mehr als 1200 Stimmen sind bereits eingegangen

Der virtuelle 26. Viktoria Cup ist bereits jetzt schon ein Erfolg. Bereits mehr als 1200 Stimmen sind bereits eingegangen. Das Hofbrauhaus Wolters aus Braunschweig hält hierfür für jeden   50. Voter ein Überraschungspreis bereit. Hier sind die nächsten Gewinner:

950    Luca Wanke

1000  Nena Ulbrich

1050  René Lübbecke

1100  Nele Hansen

1150  Wulf Göbel

1200  Sabine Teichmann

 

Herzlichen Glückwunsch. Ihr werdet von uns per E-Mail benachrichtigt.

 

Bitte weiter das Voten nicht vergessen und Euren Verein zum    26. Viktoria Cup Sieger wählen.

 

Das Hofbrauhaus Wolters stellt erneut die Spannbänder zur Verfügung

Die Spannbänder hängen in Königslutter
Spannbänder-2021-aufgehängt.pdf
PDF-Dokument [911.1 KB]

Jeder 50. Voter gewinnt ein Überraschungspreis vom Hofrauhaus Wolters. Bereits mehr als 1000 Stimmen sind eingegangen.

6 Tage nach Voting Beginn ist die Schallmauer von 1000 abgegebenen Stimmen bereits gefallen.

Damit entwickelt sich das Onlien Voting zu einem echten Erfolg.

Im Kampf um den Viktoria Cup Sieger haben sich die SG Ochsendorf/Beienrode, MTV Sunstedt, SV Lauingen Bornum, SG Rottorf/Viktoria Königslutter und die SG Sundern ein bisschen vom Rest der Konkurrenz absetzen können. Es bleibt aber weiter spannend.

 

Im beliebten Wolters Gewinnspiel sind hier die nächsten Sieger:

 

650. Norbert Lading

700. Christian Stumpe

750. Carsten Sertl

800. Nikos Lantou

850. Kurt Bötel

900. Werner Strusch

 

Herzlichen Glückwunsch. Ihr werdet von uns per E-Mail benachrichtigt.

 

...und jetzt weiter Werbung für das Voting zum 26. Viktoria Cup machen!!!

Der Landkreis ist im Voting Fieber.

Fast 900 Teilnehmer haben bereits ihre Stimme abgegeben.

Heute präsentieren wir die nächsten Sieger aus dem vom Hofrauhaus Wolters unterstütztem Gewinnspiel.

 

300. Robin Rose

350. Malte Kreutzfeld

400. Shaline Ademeit

450. Peter Pekarik

500. Niklas Garmatter

550. Marcel Paatsch

600. Martin Hanak

 

Herzlichen Glückwunsch zum Wolters Überraschungspreis.

Ihr werdet von uns per E-Mail benachrichtigt wie die Übergabe erfolgen wird.

 

So...jetzt motiviert Eure Fans noch einmal kräftig, damit ihr bei der Vergabe des Viktoria Cup Siegers ein wörtchen mitreden könnt.

Nicht nur die Vereine mit den meisten Stimmen bekommen etwas zu gewinnen. Nein, auch jeder 50. Voter erhält ein Überraschungspreis vom Hofrauhaus Wolters aus Braunschweig.

Hier die ersten Sieger:

 

50.    Sebastian Ebner

100.  Karla Schulz-Hirschfeld

150.  Holger Babst

200.  Christian Zimmermann

250.  Michael Niebuhr

 

Herzlichen Glückwunsch.

Alle Sieger werden per E-Mail von uns benachrichtigt, wie die Übergabe erfolgen wird.

Voting erfolgreich gestartet - Bereits mehr als 700 Stimmen eingegangen

 

 

Nachdem das Online Voting pünktlich zum Jahreswechsel eröffnet wurde, ist ein regelrechter run auf dem Server erfolgt.

Bereits mehr als 700 Stimmen sind bereits eingegangen.

Da das Ergebniss natürlich erst am 23. Januar veröffentlich wird, zeichnet sich aber bereits eine kleine Tendenz ab, welche Vereine aktuell am besten Ihre Fan Bace motivieren konnten.

Mit der SG Sundern, MTV Sunstedt, SpVg Süpplingen SV Lauingen Bornum, Hartplatz Königslutter, SG Ochsendorf/Beienrode und der SG Rottorf/Viktoria Königslutter sind sieben Vereine die sich bei der Vergabe der vorderen Plätze etwas Luft vor den restlichen Konkurrenten verschafft haben.

Es bleibt aber weiterhin spannend.

Also...motiviert eure Leute um für euren Verein abzustimmen um den neuen Viktoria Cup Sieger zu wählen.

 

Online-Voting - Was muss ich machen?

Es ist ganz einfach.

Ihr klickt einfach mit der Maus unten auf die Kachel (oder auch auf der Startseite) und werdet mit unserem Online Voting verbunden.

Hier sucht ihr euch dann euren Lieblingsverein aus und gebt ihm eure Stimme.

Hierfür müsst ihr euren Vor- und Nachnamen und E-Mail Adresse angeben und die Datenschutzbestimmungen bestätigen. Nach dem Absenden eurer Stimme erhaltet ihr automatisch eine Bestätigungs eMail vom SV Viktoria Königslutter. Diese bitte über den Link bestätigen und eure Stimme ist gezählt.

Jeder eMail Adresse berechtigt nur für eine Stimme!

Die Abstimmung läuft vom 01. - 23. Januar 2021 (12:00 Uhr)

Sponsorentafel

Die Sponsorentafel 2021
Sponsorentafel-2021.pdf
PDF-Dokument [543.9 KB]

Einladung

Einladung.2021.pdf
PDF-Dokument [246.1 KB]